Samstag, 18. Juni 2016

Es geht auch ohne

Angefangen hat alles mit dem Stempel "Glückwunsch" aus dem Set "Post für Dich", weil ich ausprobieren wollte, ob ich eine passende ovale Stanze dafür habe. Nach Durchsicht meiner diversen Designerpapiere fehlte mir dann einfach die zündende Idee für eine Karte.
Das Stempelset "Falling Flowers" finde ich persönlich total schön. Mit den Stanzen dazu hatte ich den Vordergrund bald zusammen, aber im Hintergrund fehlte noch etwas. Dann fiel mir der Kreativtag von letztem Samstag wieder ein, bei dem wir ein "One Sheet wonder" selbst bestempelt haben. Das habe ich dann auch mit meinem Hintergrund gemacht.
Mit Designerpapier stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß, weil nie die Farben zueinander passen wollen. Die Blümies im Vordergrund habe ich dezent bemalt, den Hintergrund habe ich so gelassen. Noch ein bisschen Bling bling und das war die Entstehungsgeschichte dieser Karte.

Habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Anja

Verwendet habe ich:
Stempelset "Falling Flowers" und "Post für Dich" von Stampin'Up!
passende Stanzen "Maiblüten" von Stampin'Up!
Farbkarton in safrangelb, flüsterweiß
Stempelfarbe olivgrün, safrangelb, himberrot, kirschblüte
Strassschmuck




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen