Montag, 9. Juni 2014

Schokoverpackung für Trauerfeier

Nach kurzer schwerer Krankheit ist unser geliebter Jack am Donnerstag morgen in unseren Armen gestorben. Seine kleine Hunde-Freundin war auch bei ihm. Wir hatten ihn nicht mal zwei Jahre, aber haben es keine Sekunde bereut, ihn trotz seines Alters aus dem Tierheim geholt zu haben. Jack war ein wunderbarer Hund mit einem großen, aber schwachen Herzen.

Abends haben wir ihn bei uns im Garten beerdigt, anschließend gab es noch Tee und Kuchen. Meine Eltern und unsere Nachbarin mit Hund waren auch dabei. Ich habe eine kleine Schokoverpackung für die Gäste gebastelt.

Euch noch einen schönen Pfingstmontag bei diesem traumhaften Wetter.


Liebe Grüße
Anja

1 Kommentar:

  1. Oh, das tut mir aber leid für euch!
    Ist doch immer sehr traurig, wenn ein Familienmitglied aus der Haustiergemeinschaft verstirbt.

    Viele liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen