Samstag, 15. Februar 2014

Eiermützen mit Bommel

In den letzten Tagen war es basteltechnisch etwas ruhig hier, denn ich habe fleißig Eiermützen gestrickt. Ich habe so viele Sockenwollreste die ich für so kleine Mützen gut verarbeiten kann.
Die ersten 6 Mützen sind fertig und bekamen eine Pizzabox-Verpackung. Dafür habe ich Farbkarton im Format 18 x 29 cm in cremeweiß verwendet. Der ist etwas stabiler. Rundherum bei 4 cm falzen und die lange Seite nochmals bei 12,5 cm und 16,5 cm falzen. Dann an den blauen Linien (siehe Abbildung) einschneiden. Wer möchte, kann im Deckel noch ein Sichtfenster ausschneiden und mit Folie hinterkleben. Mit der Big Shot ausstanzen geht in diesem Fall leider nicht, weil das Papier zu breit ist. Ich habe die Box anschließend noch mit Designpapier beklebt. Dazu benötigt man zwei Streifen im Format 9,5 x 3,5 cm und zwei Streifen zu 8 x 3,5 cm. Viel Spaß beim nachbasteln.

Wer die Strickanleitung für die Mützen haben möchte, kann mir gern eine email schicken.

Euch noch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Anja






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen