Freitag, 28. Juni 2013

Anleitung Gutscheinkarte

Hallo liebe LeserInnen,

zu meiner letzten Gutscheinkarte - hier nochmal mit zartblauem Designerpapier ...

 ... habe ich mich mal an einer Anleitung versucht. Beim Hochladen hat Blogger die Bilder teilweise hochkant gedreht und ich bekomme sie nicht wieder zurück gedreht. Ich hoffe, man kann's trotzdem nachvollziehen....

Ihr benötigt einen Bogen Farbkarton A4. Durch Klick auf das Bild, werden die Maße besser lesbar.

Den Bogen in der Mitte längs und quer falzen und die rechte Hälfte nochmals an den Rändern bei 1,5 und  3,0 cm falzen und daraus eine Berg- und Talfalte knicken, damit ihr so eine Zieharmonika-Falzung erhaltet:
Die linke Hälfte (die ohne die Falze) bis zur Mitte einschneiden und auf der rechten Hälfte (siehe weißer Keber auf dem Foto) Klebeband anbringen und die andere Hälfte überklappen.

So sollte es dann von oben aussehen. Dann die lange obere Hälfte nach oben klappen und die andere nach hinten. Das sind dann Deckel und Rückseite der Taschenkarte.

Gar nicht so einfach, das was man macht, in Worte und Bilder zu fassen, aber ich hoffe, es war verständlich.

Viel Spaß beim Werkeln und ein schönes Wochenende bei bestem Bastelwetter :o)

Liebe Grüße

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen