Dienstag, 8. Mai 2012

Herrenkarte für einen Musiker

Hallo liebe BastlerInnen,

gestern abend habe ich diese Karte für einen Musiker zum Geburtstag gewerkelt, bei der ich mal wieder ein "Flow"-Gefühl hatte, weil sie (fast) wie von ganz allein entstanden ist.


Das rote Papier habe ich mit einem Prägefolder durch die Big Shot genüdelt und anschließend mit gaaanz feinem Schmirgelpapier angeschliffen, so dass dieser hell/dunkel-Effekt entsteht.


Ein paar Löcher reingestanzt, das Notenpapier darunter geklebt, einen Geburtstagsgruß gestempelt und diesen mit schwarzem Cardstock hinterlegt. Das geprägte Papier habe ich mit Abstandspads aufgeklebt, so dass ein kleiner 3D-Effekt entsteht.

Einen wunderschönen, hier bereits sonnigen Dienstag wünscht Euch

Anja

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich die perfekte Karte für einen Musiker. Der Effekt mit dem abgeschmirgelten Papier und dem Notenpapier kommt super zur Geltung. Ist dir super gelungen!! Ich wünsche dir noch ganz viel Flow-Gefühl.
    Alles Liebe!
    Gaby

    AntwortenLöschen